Home Termine Harald Bands & Interpreten Veranstaltungs-
kalender
Verlage Njuslätta Neuigkeiten kölsche Seiten Verzäll Karnevals-
termine
Impressum

 

Auf dieser Seite findet Ihr eine Reihe von Neuigkeiten aus der kölschen Musik-Szene.

 

Wenn Ihr Neuigkeiten erfahrt, die Eurer Meinung nach auch hierhin gehören, dann meldet Euch bitte per 
mail

Ich übernehme allerdings keine 100%ige Garantie für die Richtigkeit der Angaben.

Ich bin kein Journalist und muss insofern einfach anderen Menschen glauben, wenn sie mir etwas berichten oder wenn etwas irgendwo in einer Zeitung oder im Internet steht.

Sollte wider Erwarten etwas nicht stimmen, so bitte ich um einen entsprechenden Hinweis.
Ich werde das dann
umgehenden richtigstellen !


Einfach ein Stückchen nach unten scrollen und schon geht's los !

Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber.
 

Datum Nachricht

03.08.2012

 

 

 Neuigkeiten ab sofort nicht mehr hier,

 

 sondern auf facebook


Um mir die Arbeit zu erleichtern und auch Infos von außen einfacher aufnehmen zu können,

 

werde ich diese Rubrik "Neuigkeiten" schließen und nur als Archiv vorbehalten.

 

 

Stattdessen findet man jetzt alle Infos unter

 

 

https://www.facebook.com/groups/134782066581881/
 

 

 

Wer nicht auf facebook ist und sich auch nicht anmelden will, wird natürlich weiterhin über den

 

"Njuslätta" auf dem Laufenden gehalten. Zur Anmeldung genügt eine mail
   

03.08.2012

 

 "Jangk dinge Wääch" - neuer Song von DECKE TRUMM

Von wegen Sommerloch - Decke Trumm war fleißig im Studio. Hier kann man das Ergebnis hören und sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=EcKTfqSmsko&feature=share
  

01.08.2012

 "Dräume jonn" -neuer Song von ZASS

Schwer zu beschreiben, das neue Lied von ZASS. Rock mit leichten Punkeinflüssen, würd ich mal sagen. Auf jeden Fall meiner Meinung nach mit das Beste, was die Jungs bisher gemacht haben. Hört selber - "Dräume jonn":

http://www.youtube.com/watch?v=O843XVZi3G0&feature=share
  
    

31.07.2012

 Deutzer Werft als Veranstaltungsort von "Arsch huh" am 9.11.

Damit wisst ihr, wo Ihr 2 Tage vor dem Sessionsauftakt hingehen solltet ...   ;o)

http://www.arschhuh.de
 
    

27.07.2012

 Schlagzeugerwechsel bei den Krageknöpp

Wie zu hören ist, steigt Boris Breuer, der Schlagzeuger der Band, bei den Krageknöpp aus. Laut Aussage der Band waren unterschiedliche Zielrichtungen der Grund. Ein neuer Schlagzeuger soll am 29.August präsentiert werden.

http://www.krageknoepp.de/
    

25.07.2012

 Hanak sucht Jecke im Kostüm für Video zu Ihrem neuen Lied für die nächste Session

Hanak dreht ein Video und braucht EUCH!!! Am 4.8. drehen die Jungs um Mischa Hirsch die Sequenzen zu ihrem neuen Sessionshit (der bis dahin streng geheim ist, Ihr hört ihn also als erste) und da brauchen sie einige Mitwirkende. Gedreht wird nachmittags in Köln (Location und genaue Uhrzeit folgen) und Ihr solltet zwei bis drei Stunden Zeit mitbringen. Wichtig: Alle Leute im Video müssen Kostüme anhaben. Damit die Jungs auswählen können, was passt, bewerbt Euch mit einem Foto im Kostüm per Mail an info@hanak-live.de.

Hanak informiert Euch dann zeitnah, ob es geklappt hat.

http://www.hanak-live.de
 

24.07.2012

 Grimms Märchen op Kölsch

Ab Oktober, erscheint Rolly BRINGS neues Buch: Grimms Märchen op Kölsch. Vorbestellen kann man das Buch jetzt schon und zwar bei Bol.de:

http://www.bol.de/shop/home/suchartikel/grimms_maerchen_auf_koelsch/rolly_brings/ISBN3-7616-2628-2/ID32314423.html?fftrk=1%3A1%3A12%3A1&jumpId=49262
 
   

24.07.2012

 "Schavu" gegründet

Es gibt eine neue Band in Kölle: SCHMACKES-Sängerin ANNETTE FUCHS hat zusammen mit CHRISTOPH GÖDDERTZ (Voc./Gitarre/Mandoline) und JOCHEN TEN HOEVEL (Voc./Akkordeon/Piano) von der Band AAP FUTÜ ein neues kölsches Trio namens SCHAVU gegründet! Premiere hat das frisch gegründete Trio am 28. Juli 2012 beim DINNER "Menue op Kölsch" im REINWEIN in der Südstadt ab 19:30 Uhr.

Dieser Termin ist leider schon AUSVERKAUFT. Es werden aber weitere "Menue op kölsch"-Termine folgen...
  
   

24.07.2012

 ¿FEBRE DO CARNAVAL? - KRAGEKNÖPP im Fastelovendsfieber

Nach der Neuausrichtung im vergangenen Jahr legen die KRAGEKNÖPP jetzt nach. Die Gruppe, die bereits seit über 30 Jahren die Jecken begeistert, hat in Karnevalskreisen in den vergangenen Tagen für Verwirrung gesorgt. Dutzende Umschläge mit dem Hinweis „¿FEBRE DO CARNAVAL?“, allerdings ohne Absender, erreichten Medienvertreter und Karnevalisten und alle rätselten: Von wem kommt dieser Umschlag? Denn einziger Inhalt des Briefes war: Ein digitales Fieberthermometer! Die Lösung des Mysteriums: Die KRAGEKNÖPP sind der Absender. Denn auch wenn der Sommer bisher mau war, ist die Gruppe schon auf Betriebstemperatur und im „Fastelovendsfieber“. Genau so heißt der neue Sessionstitel 2012/2013. „Der Song und die Idee mit den Thermometern liegen schon ein paar Jahre in der Schublade. Das aktuelle Motto war dann natürlich eine echte Steilvorlage“, klärt Keyboarder Thomas Mosbach die jecke Aktion auf. Für das brasilianische Lebensgefühl werden die „Knöpp“ ab sofort wo immer möglich von der Sambagruppe „Katakichi Cologne“ unterstützt.

Am 29. August werden die KRAGEKNÖPP die CD und das außergewöhnliche Cover zu „Fastelovendsfieber“ zusammen mit „Katakichi Cologne“ im Brauhaus Sion präsentieren, eine Einladung hierzu erhalten Sie rechtzeitig.

http://www.krageknoepp.de
    
   

09.07.2012

 Bassist Hanz Thodam verlässt Hanak

Jetzt verschenkt er keinen Haifischzahn mehr ... Hanz Thodam, Gründungsmitglied und Bassist bei Hanak, verlässt die Band, um sich anderen Musikprojekten zu widmen. Die Jungs scheiden nicht im Streit und Hanz hatte die Band so frühzeitig informiert, dass diese jetzt bereits einen Nachfolger gefunden haben, den sie bei der Eröffnung des neuen Studios präsentieren werden. Er wird ab August mit auf der Bühne stehen. Und wird auch bei der Produktion des zweiten Albums im Herbst dabei sein.

http://www.hanak-live.de
  
   

08.07.2012

 Kölscher Singkreis Gerold Kürten

"Mer singe kölsch, dat es doch klor. Mer singe kölsch et janze Johr" ist das Motto des "Kölschen Singkreises Gerold Kürten", den es seit 50 Jahren bereits gibt und der sich immer montags 18:15 - 19:45 Uhr (nicht während der Schulferien) trifft. Das Repertoir reicht von den Fööss bis Betthoven - aber immer auf Kölsch! Der Chor besteht aus ca. 40 Menschen im Alter von 40 - 70.

Interessenten (auch diesseits der 40 oder jenseits der 70) können sich gerne melden bei Silvia Lüthy, (0221) 17 34 21.
   

08.07.2012

 Musikalische Rundgänge mit "herrschmitz" und mit Günter Schwanenberg

Das gibt es auch - die Musiker setzen keinen festen Termin an, wann sie ihren musikalischen Altstadtrundgang machen, sondern man kann mit ihnen Termien vereinbaren ...

"Met Sang un Klang durch Kölle" heißt es dann z.B. mit "herrschmitz" - kölsche Krätzje un ÖLeedcher met Quetsch un Schnüss an "Originalschauplätzen". Terminvereinbarung unter volker.hein@herrschmitz.de oder unter (0171) 280 22 52.
http://www.herrschmitz.de

Oder es geht mit Günter Schwanenberg auf eine der drei Thementouren "Cöln 1900" (musikalischer Spaziergang vom Mittelalter bis in die Gründerzeit), "Kölsche Nationalhymnen" (musikalisch-historischer Spaziergang zwischen Pathos und Parodie) oder "Wä gitt, wat hä hätt" (mit kölschen Liedern und Geschichten über den Südfriedhof). Termine unter (0221) 99 29 64 65 oder stadtgeschichte@web.de.
 

06.07.2012

 Köster & Hocker mit neuer CD

Gerd Köster schreibt: "Ävver hey, nit dat do jet meins, unser Album "Höösch Bloot live" ist fertig. 70 Minuten saftiger Lärm, dieseits der Perfektion, viel Spaß und etwas unvermeidlicher Zorn. Ab 1. September kann man es erwerben und am 14. September werden wir es live im Tanzbrunnen mit gleicher Besetzung (Köster, Hocker, Krumminga, Brahm, Sagemüller plus unserem Gast Pete Haaser am Akkordeon) präsentieren. Es wäre sehr schön, wenn ihr zu Haufe kämet."

http://www.gerd-koester.de
  

06.07.2012

 

 Marc Metzger jetzt bei Rhingtön

Büttenredner und Sänger Marc Metzger - vielen besser bekannt als "Blötschkopp" - ist der jüngste Neuzugang beim Kölschen Plattenlabel "Rhingtön".

http://www.bloetschkopp.de
   

06.07.2012

 

 Domhätzjer mit erster CD

"Mädcher made in Kölle" heißt die erste CD des neuen Duos "Domhätzjer", die in diesen Tagen im Geißbockheim - unter den Augen der Paten Marie-Luise Nikuta und Hans Süper - präsentiert wurde. Mit dabei an diesem Abend: der 86-jährige Trötemann Karl-Heinz, Produzent Reiner Hömig, der Dabbelju Musikverlag oder Klaus Lückerath von Pavement. Die 5 Titel der CD wurden allesamt von Udo Müller getextet und komponiert.

http://www.domhaetzjer.de
  

15.06.2012

 Trude Herr endlich in Farbe

10 Jahre nach der Enthüllung wird das Denkmal für Trude Herr im Stollwerk-Park endlich fertrgigestellt. Für den fälligen Anstrich wurden jetzt Sponsoren gefunden. Fehlt nur noch das OK des Bildhauers, der die Skulptur geschaffen hat: Elmar Schulte, der nach Berlin gezogen ist, von dem aber derzeit keine Kontaktdaten bekannt sind.

http://www.trude-herr-fanclub.de/
     
  

09.06.2012

 

 Hörspiel von Udo Müller

Im Hauptberuf ist er Puppenspieler im Hänneschen Theater. Aber er macht auch Musik und mittlerweile gibt es auch bereits sein 2. Hörspiel. Nach "Chressdaachsspektakel" (u.a. mit Peter Brings, Ute Geller, Samy Orfgen und Marita Köllner) kommt jetzt "Gondola Colonia" auf den Markt, bei dem u.a. folgende Kölsche Künstler ihre Stimmen einbrachten: Samy Orfgen, Ralf Knoblich, Hennign Krautmacher, Peter Millowitsch.

http://www.myspace.com/udomuellermedia
  
  

09.06.2012

 

 Wechsel bei den Funky Marys

Rebecca Schmalbein verlässt aus beruflichen Gründen die Funky Marys. An ihre Stelle rückt die Zweitplatzierte des letztjährigen Funky-Marys-Casting, als ein Ersatz für Annika gesucht wurde, Tabea Scholdan.

http://www.funkymarys.de/
      
  

09.06.2012

 

 Poldi singt mit Brings

Kurz vor der EM und dem Umzug nach London hat "Prinz Poldi" mit Brings zusammen eine textlich leicht veränderte Version von Halleluja eingesungen. In allen gutsortierten Plattenläden ...
     
  

09.06.2012

 

 Eau de Milljöh trennt sich

Das kölsche Damenduo "Eau de Milljöh" (Annette Fuchs und Gina Mues) hat sich auflöst und geht von nun an getrennter Wege. Schade, dass wieder eine Gruppe, die sich um den Erhalt der alten Lieder gekümmert hat, aufhört.

http://www.eaudemilljoeh.de
   

30.05.2012

 

 "Und tschüß ..."

Derzeit überprüfe ich mal wieder die Bandlinks - dabei muss ich feststellen, dass sich scheinbar einige Bands und Interpreten für immer (?) verabschiedet haben:
Buddy un Chris, Crazy Kokolores , Clan, Charmöre, Renate Fuchs, Jod drop, Kleeblatt, Kuraasch, Kröetsch, Sebbeschrööm, 6 Kölsch, Tommy and the butterflys, Zitsch.

Aber das ist ja das schöne an Köln - da kommt immer wieder was Neues nach!
                          

25.05.2012

 

 EM-Aktion von Hanak und Dom Kölsch

Pünktlich zur Europameisterschaft starten Hanak und Dom Kölsch eine Aktion für alle Fußballfans. Ab dem 1. Juni 2012 wird es in allen Dom Kölsch-Locations insgesamt neun verschiedene Sammelbierdeckel geben. Neben Logos und EM-Motiven ist auch jedes Bandmitglied auf einem eigenen Bierdeckel verewigt, zudem gibt es ein Gruppenbild, das sich nicht nur als Bierdeckel eignet, sondern auch eine außergewöhnliche Autogrammkarte darstellt. Für Fußball- und Hanak-Fans gilt es dann während der Europameisterschaft so viele Bierdeckel wie möglich zu sammeln. Denn wer mindestens fünf verschiedene Motive sammelt und dann ein Foto von sich mit den Bierdeckeln im Aktionsportal www.dom-brauerei.de/hanak hochlädt, nimmt an einem einmaligen Gewinnspiel teil! Der erste Preis ist eine Gartenparty, zu der 300 Liter Dom Kölsch beigesteuert werden. Zudem wird Hanak einen einstündigen Auftritt absolvieren und danach noch mit den Gästen anstoßen. Auch die weiteren Preise können sich sehen lassen. Der zweite Sieger erhält elf Karten für ein Hanak-Konzert inklusive „Meet & Greet“ und der Drittplatzierte ein Dom Kölsch Profi-Party-Set. Die Aktion läuft während der gesamten Europameisterschaft, Einsendeschluss für die Fotos ist der 15. Juli 2012.

http://www.hanak-live.de
                          

22.05.2012

 

 Cöllner verstärken sich - Das Ende der Stroßefäjer?!

Das Urgestein der Stroßefäjer, Burkhard Kaiser (Gitarre, Bass, Gesang), wechselt zu den Cöllnern! Und nicht nur er heuert bei "Dirk und Sepp" (so nannte man sich, als man noch ein Duo war) an, sondern mit Stephan Maria Sagurna kommt auch ein singender Schlagzeuger hinzu, so dass die Cöllner ab September ein Quintett sein werden. Man kann also jetzt von einer echten Band reden. Ich bin gespannt, was da kommen wird ...

http://www.die-coellner.de
                      

22.05.2012

 

 Neue kölsche Kinderlieder - Björns Bärenbande ist wieder los! 

Nach dem großen Erfolg des 2009 erschienenen Albums "Björns Bärenbande im Zoo!", gibt es nun die zweite Folge der beliebten kölschen Kinderlieder von Björn Heuser. "Björns Bärenbande im Sommer!" erscheint am 1. Juni 2012, und ist überall im Handel und als Download erhältlich!

Hier kann man in die CD reinhören:
http://www.youtube.com/watch?v=iC9Ly1d0jqQ

Und hier gibt es viele weitere Infos zum Projekt und die Möglichkeit, bereits jetzt eine CD vorzubestellen:
http://www.bjoernsbaerenbande.de
                       

21.05.2012

 

 Neues vom Kölnbarden

Er ist ein Liedermacher im echten Sinne: Hans-Jürgen Jansen, besser bekannt als Kölnbarde. Jetzt hat er wieder neue kölsche Lieder auf seiner myspace-Seite eingestellt:

http://www.myspace.com/hajukoelnbarde
                    

21.05.2012

 

 Hans Knipps Erben - Das Konzert (Fortsetzung ...)

Und ein weiterer Künstler, der sich am Hans-Knipp-Gedenkkonzert beteiligen wird, ist jetzt bekannt: Wicky Junggeburth!

http://www.facebook.com/events/446430765384927
                  

20.05.2012

 

 Hans Knipps Erben - Das Konzert

Der 3.12. im Brauhaus Sion ist jetzt fix. Fest zu gesagt haben bisher: De Familich, Die Brausen, Jörg Weber und Zass. Organisator Wolfgang Anton von De Familich ist weiterhin offen und würde sich über noch mehr Mitwirkende freuen. Bewerbungen bitte direkt an wolfganganton@de-familich.de

http://www.facebook.com/groups/Knippserben
               

17.05.2012

 

 Kölsche Musik liebender Gitarrist in Hessen gesucht!

"QBA kölsche Tön", so heißt Hessens einzige und (und damit logischerweise auch) beste Kölschband. Die Jungs haben ein personelles Problem und suchen einen versierten Gitarristen (Rhythmusgitarre) mit guter Gesangsstimmen für Satzgesang. Eintrittsdatum sofort.

Wer also Interesse hat und in der Nähe von Rüdesheim wohnt oder gerne Auto fährt, meldet sich einfach bei Udo von QBA - Kontakt:
Fon: 06722-8997 oder 0177-7612356
Mail: info@qba-koelsche-toen.de

http://www.qba-band.de
                

16.05.2012

 

 Benefiz-Konzert von und mit Colör

Colör lädt ein zu einem Benefizkonzert zu Gunsten der Kinderhilfsaktion LACHEN FÜR KIDS. Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Band verschiedene karitative Projekte. So ist das Kinderhilfsprojekt LACHEN FÜR KIDS für sie eine Herzensangelegenheit. Anja (neu in der Band), unterstützt dieses Projekt. Ihr liegt sehr viel am Wohl der Kinder (selbst Erzieherin), und sie war es auch, die COLÖR für diesen Abend begeistern konnte! Und ganz schnell war klar:“Do simmer dobei, ohne wenn und aber und ein kleines Programm - Colör und Fründe - dat krijje mer hin! Anruf genügt, denn auch auf unsere Freunde können wir zählen!“, so die Band. "Wir hoffen auf ganz viel Unterstützung und volles Haus, für die KIDS, die unsere Zukunft und unsere Sonne sind und versprechen Euch im Gegenzug einen wunderschönen, unvergesslichen Abend!“

Das Benefizkonzert steigt am Freitag, den 08.06.2012 im Haus Schneider Junior, Kölner Straße 112 in Troisdorf. Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn ist 19.15 Uhr. Karten gibt’s bei
- Schneider junior 02241-77466
- Büro COLÖR – 0221-5949801
- LACHEN FÜR KIDS – 0177-8686747

Eintrittspreis: 15 Euro

http://www.coloer.de
              

14.05.2012

 

 Dave Zwieback mit neuem Lied

Den Namen muss man sich nicht groß merken, den vergisst man eh nicht ... Dave Zwieback. Aber auch sein neues Lied geht einem so schnell nicht wieder aus dem Ohr:

http://www.youtube.com/watch?v=JoiHpL_rVIc
                       

14.05.2012

 

 3 Söck kündigen neue CD an

Wenn man auf die Homepage der 3 Söck geht, liest man da: Neue CD im Juni. Mehr Infos findet man leider nicht dazu ... aber das kommt bestimmt noch!

http://www.dreisoeck.de
                            

14.05.2012

 

 Birkesdörpe Buure Band sucht neuen Gitarristen

Gitarrist gesucht bei der Birkesdörpe Buure Band - der aktuelle Gitarrist Ingo wird die Band aus persönlichen Gründen verlassen. Bei Interesse einfach melden bei
Norbert Graff, Sauerbruchstrasse 8, 52353 Düren, Telefon und Fax: 0 24 21 / 8 42 49, Handy: 01 77 / 6 85 58 28, E-Mail:
kontakt@buureband.de

http://www.buureband.de
                  

10.05.2012

 Hans Knipps Erben - Das Konzert

Auf Facebook hat sich eine Gruppe namens "Hans Knipps Erben" gegründet, initiiert von Wolfgang Anton ("De Familich"). Ziel ist ein Gedächtniskonzert mit möglichst vielen Künstlern, die alle Lieder des verstorbenen Komponisten und Texters spielen werden. Spielort wird das Brauhaus Sion in der Kölner Altstadt sein, geplanter Termin ist der 3.Dezember.

http://www.facebook.com/groups/Knippserben/307911852619473
               

10.05.2012

 Kölle es - Das "Loss mer singe"-Schulprojekt - Jetzt bewerben!

"Loss mer singe" möchte auch in diesem Jahr wieder einer Kölner Schule eine ganz besondere Projektwoche unter dem Motto "Kölle es" spendieren. Der Musiker Björn Heuser und ein Team mit Menschen aus allen möglichen kreativen Bereichen begleiten im Herbst Kölner Schüler in verschiedenen Arbeitsgruppen. Am Ende einer spannenden Woche steht eine große, bunte, interkulturelle Revue.

Weitere Infos zum Projekt und wie man sich bewerben kann unter:
http://www.lossmersinge.de/?p=4866
  
              

06.05.2012

 

 Das FC-Leid-Lied

Gut. Es ist nicht kölsch. Aber so was von passend zum Abstieg des FC und somit ein "kölsches Nationalthema" ... Seht und hört selber:

http://www.youtube.com/watch?v=-P4j83QYymE&sns=fb
                

06.05.2012

 

 Generationswechsel bei den 3 Colonias

1976 wurden die 3 Colonias u.a. von Dieter Steudter gegründet. Heute sind Willy Wilden und Frank Morawa seine Partner. Aber es wird einen Umbruch geben: sowohl Steudter als auch Wilden verabschieden sich von den 3 Colonias. Die Nachfolger stehen schon inden Startlöchern: Roberts Lennerts und Marcus Schmitter, bekannt bisher als "Original Bergischen Gaudibuam" und seit 2006 als "De Spetzbove". Steudter wird im Hintergrund aktiv bleiben als Manager. Wilden hingegen wird ein neues Duo an den Start bringen zusammen mit seinem neuen Partner Sebastian Kock.

http://die3colonias.de
             

06.05.2012

 

 Heimatabend mit Frank-Peter Neu & Fründe 

Im Mai startet im "Zwitscherhäuschen" in Vogelsang die Veranstaltungsreihe von Frank-Peter-Neu & Fründe. Das in Zusammenarbeit mit den Inhabern Birgit und Helmut Leuschen und Bernd „Knaller“ Delbrügge erarbeitete Konzept der „Heimatabende“ dreht sich um Kölsch in R(h)ein-Kultur im Sinne von Kölsch müffele, Kölsch drinke, Kölsch schwade un singe.

„Jedes Konzert wird unter ein anderes Themenmotto gestellt und eine Hommage an Kölner Künstler und Autoren und ihre Kölsche Leeder vun jestern un vun hück sin“ so Frank-Peter Neu.

Die Premiere der Veranstaltungsreihe, bei der sich Michael Knipprath und Manfred Lessenich als musikalische Gäste angesagt haben, ist am Samstag, 12. Mai 2012. Weitere Termine: 05.Juli, 13.September, 08.November, 06.Dezember (Weihnachtsprogramm „Chressdaach em Veedel“).

http://www.frank-peter-neu-und-fruende.de
  
               

06.05.2012

 

 Tschüß "Narrenrock"

Sie galten als eine der großen Nachwuchshoffnungen - jetzt haben sie sich aufgelöst: Narrenrock. Grund sind unterschiedliche Vorstellungen über die weitere Entwicklung. Tja, schade ...
               

06.05.2012

 

 Pö-a-pö wieder vollzählig

Das Duo Pö-a-pö ist wieder ein Duo. Micha heißt der Neue neben Berni, ein kölscher Jung mit Keyboard- und Gesangserfahrung. Die beiden haben große Pläne, u.a. sind sie im Studio um an neuen Liedern zu arbeiten.
               

30.04.2012

 

 40 Jahre Höhner - Das Fest

Die Höhner feiern am Samstag, dem 8. September 2012, ein großes Fest. Ein 8-stündiges „Non++Stop++Programm“ startet dann um 14.00 Uhr. Auf über 30.000 Quadratmeter des gesamten Kölner Tanzbrunnengeländes erwarten die Besucher viele Attraktionen, Spaß für die ganze Familie und ein Unterhaltungsprogramm mit über 100 Mitwirkenden.

Artisten der „Höhner Rockin´ Roncalli Show“, Gaukler, Marching Bands, eine spezielle „Höhner Linus Talentprobe“ , DJs am „Höhner Beach Club“ und viele, viele musikalische Überraschungsgäste werden gemeinsam mit den Höhnern die Besucher bestens unterhalten und verzaubern. Darüber hinaus laden unzählige Aktions- und Spielflächen zum Mitmachen ein, ob beim „Höhner MitSingDing“, einem speziellen Höhner Fotoshooting oder dem großen Elektro- Mobilitäts-Check.

Das große Höhner-Konzert-Finale mit allen Mitwirkenden - auf der eigens dafür konzipierten Extra-Bühne, rundet das 8-stündige Höhner-Fest ab!

Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über KölnTicket. Gleich zu Beginn des Verkaufsstarts stehen 1.111 Kombi-Tickets zur Verfügung, welche zur Teilnahme an der Höhner 4.0 - „After-Show-Party“ berechtigen.

http://www.hoehner.com
                  

28.04.2012

 

 Neues von Köster & Hocker

Am 1. September erscheint endlich das Köster/Hocker & Band Live Album, und am 1. November wird es die DVD mit dem aktuellen Köster/Hocker/Krumminga Trio-Programm "Höösch Bloot" geben.

http://www.gerd-koester.de
               

28.04.2012

 

 Stammdesch jetzt zu viert

Der "Stammdesch" um FM Willizil und JP Weber ist jetzt zu viert - neues Mitglied ist Michael Tamme. Er komplettiert als Bassist das Ganze mit Bass und Stimme. Er sammelte in vielen verschiedenen musikalischen Projekten Erfahrung, wie z.B. der Acoustic Coverband “VARIOUS ARTISTS” und war unter anderem 2 Jahre lang Mitglied der “FAMILICH”. Neben seiner Sammlerleidenschaft für alte Bassgitarren liegt ihm, wie auch den anderen STAMMDESCH-Kollegen, die rheinische Mundartmusik am Herzen.

http://www.stammdesch.com/
      

28.04.2012

 Wolfgang Anton & Josef Loup (Familich) geben Konzerte auf Mallorca

Josef Loup und Wolfgang Anton von der Familich geben auch in diesem Jahr wieder ein paar Konzerte in Cala Ratjada. Vom 30.07. - 10.08. werden sie auf der Insel sein und Donnerstags bei Sven im Treff Robert und Samstags bei Beate im Ambiente 2Islas kölsche Lieder anstimmen. Natürlich mit Textheft und Eintritt frei. Im Urlaub ... weitere Termine hoffen sie in Kürze bekannt geben zu können.
            

28.04.2012

 Ech Lecker jetzt zu viert

Ab Mai ist es soweit - Ech Lecker wird sich zu viert präsentieren. Nach dem (planmäßigen) Ausscheiden von Angi, die aus beruflichen Gründen die Band verlassen hat hat sich Ech Lecker mit 2 neuen Sängerinnen verstärkt.

Neu dabei sind Nicole und Ina: Nicole ist die Tochter von Rabaue Frontmann Peter Kempermann, die bereits mehrere Jahre als Sängerin einer Tanzkapelle Erfahrung gesammelt hat und mit ihrer kräftigen Stimme beeindruckt. Ina hat eine fundierte Gesangsausbildung genossen uns sich als Sängerin der Show Bigband Bajaasch einen Namen gemacht. Die ersten neuen Songs für die kommende Session wurden bereits von Jens Streifling komponiert und es wird fleißig geübt.

http://www.ech-lecker.de
            

27.04.2012

 20 Jahre Arsch Huh !

Vor 20 Jahren fand das legendäre Kölner "Arsch Huh Zäng Ussenander"-Konzert statt. Jetzt gibt es die Neuauflage am 9.11. am Chlodwigplatz mit dem Thema "Soziale Gerechtigkeit". Alles weitere folgt ... den Termin sollte man sich trotzdem schon mal blocken!

http://www.arschhuh.de/?p=171
               

27.04.2012

 Räuber mit neuem Bassisten

Man kennt ihn von den Paraplues und zuletzt als Frontmann der Boore: Torben Klein - jetzt wechselt er zu den Räubern und zu seinem Lieblingsinstrument, dem Bass. Damit haben die Boore den 3. Abgang in kurzer Zeit zu verkraften: zuerst Frank Henseler, dann Manuel Sauer (siehe nächste Meldung) und jetzt eben Torben Klein. Wir werden sehen, wann und mit wem sie sich wieder verstärken werden.

http://de-raeuber.de
http://www.deboore.de
            

27.04.2012

 Micky Brühl auf neuen Wegen

Der mittlerweile Ex-Sänger der Paveier, Micky Brühl, hatte es bei seiner Kündigung nach 30 Jahren bereits verkündet: er wird der kölschen Musik erhalten bleiben. Die ersten Namen in seiner neuen Band sickern so langsam durch: Klaus Radek (Ex-nullacht-15, Schlagzeug), Marcus Lingscheid (Night light), Toni Peeters (VIP Musikverlag) und Manuel Sauer (Ex-Boore). Man darf gespannt sein, was uns erwartet!
  

27.04.2012

 Wechsel bei den Altreuchern

Schlagzeuger Thorsten Gimborn hat die Altreucher aus gesundheitlichen Gründen verlassen, seinen Part übernimmt Dirk Lüpsch (Ex-Zaperlot).

http://www.coloer.de
                       
 
     

27.04.2012

 Wechsel bei Colör

Bei der kölschen Frauencombo Colör hat es einen Wechsel gegeben: Claudia Hansen ist ausgeschieden, um mit ihrem Liebsten in Cala Ratjada ein Restaurant zu führen. An ihrer Stelle sieht man jetzt Anja Hummel, die auch früher schon mal bei Colör ausgeholfen hat.

http://www.coloer.de
                       
 
     

27.04.2012

 Wechsel bei der Domstadtbande

Nach Karneval war für 2 Jungs der Domstadtbande Schluss, jetzt ist die Nachfolge geregelt: an der Gitarre hört und sieht man jetzt Ralf Weyerstrass (Ex-Schavu) und als neuer Frontmann konnte Tom Kratzer gewonnen werden, der bisher eher hochdeutsch unterwegs war bei "Mehr denn je" und "Wolkenkratzer".

http://www.domstadtbande.de
                          
 
     

27.04.2012

 Neue Sängerin bei "De Bajaasch"

Sängerin Ina hatte sich von "De Bajaasch" verabschiedet, ihr folgt jetzt Daniela Rothhausen.

http://www.debajaasch.de
                             
 
     

27.04.2012

 "Spetzboov" Willy Mölders

Einige Zeit war es ruhig um Willy Mölders (Ex-Fetzer, -Jot Dobei, -Zaperlot), jetzt ist er als Solist zurück.

http://www.ne-spetzboov.de
                     

27.04.2012

 Dr Summer kütt - und damit die Straßenfeste

Und hier eine muntere Liste der anstehenden Straßenfeste:

17. - 20. Mai - Porz Inselfest
19. - 20. Mai - Nippes
02. - 03. Juni - Frechen
08. - 10. Juni - Deepejasser Kirmes
09. - 10. Juni - Südstadt
30. Juni - 01. Juli - Landmannstraße Ehrenfeld
30. Juni - 01. Juli - Holweide
04. - 05. August - Deutz
11. - 12. August - Venloer Straße Ehrenfeld
18. - 19. August - Agnesviertel
26. August  - Lindenthal
01. - 02. September - Sülz
15. - 16. September - Südstadt (Längste Desch vun Kölle)
22. - 23. September  - Dellbrück
           
 
     

31.03.2012

 

 "Tanz in den Mai op Kölsch - Jede Jeck danz anders" mit KASALLA und mit mir als DJ

Gute Traditionen muss man fortsetzen !!! Auch dieses Jahr heißt es wieder "Tanz in den Mai op kölsch" im Schlüters Braunsfeld unter dem Motto "Jede Jeck danz anders". Es gibt nicht nur schön(st)e kölsche Musik von CD von mir als DJ - nein, es spielt auch noch DIE kölsche Newcomerband des Jahres live:

K  a  s  a  l  l  a     !  !  !

30.04.2012  -  Einlass ab 18:00 Uhr  -  Beginn 20:00 Uhr  -  Tischreservierung für Essen ab 18 Uhr bis 20 Uhr erbeten.

Schlüters Braunsfeld - Aachener Str. 537 Telefon (0221) 5796340 KVB-Linie 1 - Haltestelle Maarweg

http://www.schlueters-braunsfeld.de/
http://www.facebook.com/events/353512788015932/

                          
     

18.03.2012

 

 Neuigkeiten aus der Szene

Die Band "kölsch" ist zurück - nach einer Pause sind die Jungs 2012 wieder zusammengekommen.
http://www.koelsch-band.de

De Fruende haben einen neuen Sänger: Michael "Lampy" Lambertz. Er hat langjährige musikalische Erfahrung und spielt 4 Instrumente.
http://www.defruende.de
                    
 
     

18.03.2012

 

 HEUSER & Band auf „Schloflos“-Tour

Nachdem Björn Heuser bisher hauptsächlich als Solokünstler unterwegs war - ob mit seinen beliebten Mitsingkonzerten oder seinem erfolgreichen Kinderprojekt „Björn´s Bärenbande“ - startet er nun auch mit neuer Band durch! Er hat vier gestandene Musiker um sich versammelt, allesamt keine Unbekannten in der Kölner Musikszene, mit denen er als HEUSER & Band nun live seine eigenen kölschen Songs spielt und sein aktuelles CD-Album „Schloflos“ vorstellt:

- Stefan Droeden (Gitarre) Ehemals Gitarrist der Band „Kleeblatt“
- Christian Kock (Keyboards) Produzent und Keyboarder der Band „Rheinländer“
- Wolfgang Löhr (Bass) Produzent und Labelchef „Dabbelju Music“
- Ilja Engel (Schlagzeug) Sohn von Tommy, Brings-„Oma“und ehemals Schlagzeuger der Band Kleeblatt

Die Besucher können sich freuen auf erfrischende, authentische kölsche Musik mit intelligenten Texten. Mal laut, mal etwas leiser, aber immer mit voller Kraft und Energie!

Weitere Infos und Termine unter
http://www.heuser-koeln.de

   

18.03.2012

 

 Stephan und Rolly Brings übersetzen Gebrüder Grimm

Stephan Brings und Rolly Brings sind dabei, eine Auswahl der Haus- Kindermärchen und, gesammelt durch die Brüder Grimm, ins (Stadt-)Kölsche zu übersetzen. Ohne Übertreibung kann festgestellt werden, dass die Grimmsche Märchensammlung (neben der Luther-Bibel) das meistaufgelegte und bestbekannte deutschsprachige Buch aller Zeiten ist. Für die Übersetzer bedeutet dies, dass etliche dieser Märchen den potentiellen Leserinnen und Lesern bzw. Zuhörerinnen und Zuhörern bekannt sein werden, was dem Verständnis der ins Kölsche übersetzten Märchen zugute kommen wird. Selbst Hollywood greift oft auf Grimmsche Märchen zurück; auch Zeichentrick- und Computer-animierte-Filme bedienen sich ihrer als Vorlage....

Nähere Infos mit einer Auswahl an Märchen findet Ihr bei:
http://www.rollybrings.de/

                       
 
     

17.03.2012

 

 Kölner Promis und Musiker wider das Vergessen

Rolly Brings und Tommy Engel und weitere unterstützen " NS-Dokumentationszentrum Kölner Promis wider das Vergessen", aber lest selbst:

http://www.ksta.de/html/artikel/1331653404756.shtml
                
 
     

21.02.2012

 

 Noh Fastelovend is vür Fastelovend ...

Fastelovend 2013 (in Worten: DREIZEHN) im Essers

Nach der ersten Jahr bei Iris und Andreas im Essers und dem furiosen, sensationellen und grandiosen Sessionsfinale gestern Abend wird es Zeit, die Weichen für nächstes Jahr zu stellen.

Markus ("Loss mer singe") und ich legen wieder auf - auf jeden Fall Karnevalssonntag bis Äschermettwochmorje.
Aber vielleicht auch noch mehr ... wir werden sehen ...

Könnt Ihr Euch ruhig schon mal blocken !!! Und natürlich auch schon mal weitersagen !!!

http://www.essers-gasthaus.de
http://www.facebook.com/events/349592618408339/

           
 
     

06.02.2012

 

 Das Bühnenprogramm Weiberfastnacht Radio Köln Bühne Severinskirchplatz

10:49 Uhr Marie-Luise Nikuta 11:05 Uhr Hanak 11:20 Uhr KölschFraktion 11:40 Uhr Domstürmer 12:00 Uhr Paveier 12:25 Uhr Rabaue 12:50 Uhr Bläck Fööss 13:20 Uhr Klüngelköpp 13:35 Uhr Höhner 14:00 Uhr Roters/Kölsche Bengels 14:20 Uhr Guido Cantz 14:25 Uhr Funky Marys 14:45 Uhr Cat Ballou 15:05 Uhr Querbeat 15:25 Uhr Kasalla 15.45 Uhr Cölln Girls 16:00 Uhr Kölsche Adler 16:45 Uhr Krageknöpp 17:00 Uhr Cöllner 17:15 Uhr Kalauer 17:35 Uhr Kläävbotze 17:50 Uhr Dreigestirn 18:00 Uhr Brings 18:30 Uhr Klüngel Tropical 19:00 Uhr ENDE
              
 
     

06.02.2012

 

 Ich leg mal wieder auf ...

Am 10.02. steigt ab ca. 22:30 Uhr die After-Show-Party nach "Loss mer singe" mit mir als DJ
im Kääzmanns, Bickendorf, Subbelrather Str. 543.

http://www.kaeaezmanns.de/cms/

_____________________________________________


DJ Markus ("Loss mer singe") und ich werden an

  • Karnevalssonntag (meinereiner, ab 19:00 h)
     
  • Rosenmontag (Markus, ab 18:00 h) und
     
  • Veilchendienstag (beide, ab 19:00 h)

im Essers (Ehrenfeld, Ecke Nußbaumer Str. / Ottostr.) schöne Kölsche Musik zum feiern, schunkeln und natürlich singen auflegen. Wir freuen uns auf viele kostümierte, fröhliche und textsichere Jecke – also auf Euch !!!

http://www.essers-gasthaus.de
          
 
     

29.01.2012

 

 Zwei Anfragen eines Njuslätta-Empfängers

Und wieder erreicht mich eine Mail mit zwei Anfragen:
"Hallo Harald, nach dem Studium deiner Webseite bin ich zu dem Schluss gekommen, dass du mir, wenn du magst, bestimmt helfen kannst. Ich suche nämlich schon seit langem nach zwei bestimmten Sachen, kölsche Musik betreffend.
Zum einen: die Bäckerei Schmitz&Nittenwilm hatte vor ca. 2 Jahren eine CD im Verkauf, kölsche Lieder von Kindern gesungen für Kinder - die Zoo-CD. Kann man die irgendwo noch bekommen?
Die andere Suche ist schon länger ungelöst. Damals in der "Flippzeit" auf wdr5, also wirklich schon lange her, gab's einmal ein Kölner Lied und ich find es nicht mehr und weiß auch gar nicht, von wem das überhaupt ist. Ich weiß auch nicht mehr wirklich die Namen, aber im Text ging es in etwa darum "der Willi hat dem Gerd die Luft aus seinem Rad gelassen"... das alles natürlich auf kölsch und in lustig. Hättest du eine Idee? Da würde ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gehen. [...]"

Wer helfen kann, melde sich bei Markus.
                   
 
     

29.01.2012

 

 Verein Botzedresse für Kinderherzen in Not e.V. erhält Rheinlandorden „Das Goldene Herz 2012“

Im Rahmen der Großen Jubiläumssitzung der Karnevalsgesellschaft „Die Tönnisberger 1968 e.V.“ verlieh der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Siegburg, Martin Rosorius, und der Präsident der Gesellschaft, Heinz-Willy Caspar, am vergangenen Samstag die Auszeichnung an Gruppe aus dem Brohltal. In seiner Laudatio würdigte Rosorius das soziale Engagement der Truppe aus dem Kreis Ahrweiler und schloss mit den Worten: „Die Jungs haben alle die gleiche Braut, nämlich die Wohltätigkeit.“

http://www.botzedresse.de
                
 
     

24.01.2012

 

 Kölsche Band sucht Sänger

Diese Mail erreichte mich dieser Tage:
"Wir würden uns freuen wenn du uns bei unserer Suche mit folgendem Inserat unterstützt: Wir, eine neugegründete und noch namenlose kölsche Band suchen einen ambitionierten Sänger im Alter von 28 Jahren (+ - 10 Jahre). Bei Interesse einfach melden und unverbindlich mal zu einer unserer Proben kommen."

Mail an Thorsten.
                 
 
     

23.01.2012

 

 Schöne Sitzungen, Partys und Karneval - mal ein bisschen anders als üblich

Das Fastelovendfieber steigt, hier lohnende Links zu Sitzungen, die ein wenig anders sind:

Weitere Tipps für Kölsche Internetseiten gibt es hier.
                 
 
     

22.01.2012

 

 Kleine Kartenbörse

Mich erreichte folgende Mail: "Ich habe für den Tag, an dem die Loss mer singe-Sitzung stattfindet, also am 7. Februar, 2 Karten für Björn Heusers Geburtstagskonzert (leider findet das ja am selben Tag statt). Das habe ich leider erst gemerkt, nachdem ich die Karten für die LMS-Sitzung gekauft hatte. Nun ist die Frage, ob Du vielleicht irgendjemand kennst, der gern zum Björn auf das Geburtstagskonzert gehen würde (ist übrigens auch ausverkauft) - Kostenfaktor 20 Euro für 2 Karten)."

Also: wer hat Lust ?

Mail an mich.
   
 
     

19.01.2012

 

 VfL Rheingold Poll feiert 2012 sein 100-jähriges Jubiläum mit eigener Vereinshymne und CD von Tommy Düx

Tommy Düx schreibt Vereinshymne für den Traditionsclub VfL Rheingold Poll, so ist es auf der Internetseite des Sportvereins zu lesen.

"Wenn es Deutz nicht gäbe, würde ich in Poll wohnen." Das sagt Tommy Düx über sein Nachbar-Veedel. "Zwischen Deutz und Poll gibt es eine enge Verbundenheit. Poll ist immer nah dran und gleichzeitig weit weg vom Trubel des Kölner Zentrums. Das gefällt mir. Die Pollerwiesen und das Rheinufer laden mich täglich ein und dazu kann ich wahrlich nicht nein sagen. Ein Refugium zum Wohl- und Freifühlen."

Nun durfte Tommy die ehrenvolle Aufgabe übernehmen und für den VFL Rheingold Poll, anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläum 2012, ein Lied zu schreiben. „Mer halde zesamme“ heißt der Rock-Song und ist mit vier weiteren kölschen Titeln (u.a. Lommi, 1.FC Kölle, die Macht he am Rhing) aktuell auf der gleichnamigen CD erschienen. Die CD kann ab dem 21.01.2012 über die Internet-Vereinseite http://www.vflrheingold-poll.de erworben werden.

Weitere Musik von Tommy Düx gibt es hier
http://www.youtube.de/tommyduex
   
 
     

09.01.2012

 

 Ech Lecker sucht Verstärkung

Die 3 Mädels der Kölner Gesangsgruppe Ech Lecker suchen Verstärkung. Gesucht wird ein leckeres und gesangsstarkes Mädel im Alter von Mitte 20 bis Anfang 30. Beherrschung der kölschen Sprache ist von Vorteil. Vorausgesetzt wird voller Einsatz, besonders an den Wochenenden und ein nettes freundliches Wesen.
Bewerbungen bitte per E-Mail an info@ech-lecker.de

http://www.ech-lecker.de
 
     

06.01.2012

 

 Hilfe gesucht - "Jeder hät nur einmol en Mamm op dr Welt ..."

Ich wurde um Hilfe gebeten - und wusste nicht weiter. Vielleicht kann ja einer von Euch helfen - hier die Anfrage:

"Hallo vom "Kölschen zu Kölschen,
ich besaß vor "Jahren" mal eine Single mit dem Titel "Jeder hät nur einmol en Mamm op dr Welt ...". War nicht gerade ein Titel für ausgelassene Stimmung - aktivierte eher bei einigen die Tränendrüsen. Leider ist diese Single mir abhanden gekommen bzw. nicht mehr auffindbar. Würde mich interessieren, ob dort eine Möglichkeit bekannt ist, an "Ersatz" zu gelangen bzw. ob irgendwo in den Weiten des "www" etwas zu finden ist. Der Name der Interpreten / Gruppe ist mir leider nicht bekannt / entfallen. Würde mich freuen, wenn ihr mir bei meiner Suche behilflich sein könntet."

Antwort bitte an mich.
     

06.01.2012

 

 Närrischer Oskar

Wie jedes Jahr kann man beim Express den Närrischen Oskar mitwählen:

http://www.express.de/koelner-karneval/hier-abstimmen-waehlen-sie-den-naerrischen-oscar-2012-,4398498,11346594.html
          

06.01.2012

 

 Weitere neue CDs

Und nochmal 4 CDs, die in diesen Tagen veröffentlich wurden / werden:

Kasalla - Album
Höhner - Album
Cat Ballou - Album
Wicky Junggeburth - Maxi
     

03.01.2012

 

 Radio Köln - Top Jeck 2012

Horst Weismantel und Lukas Wachten stellen im Rahmen der Sendung "Kölsch un jot" sonntags ab 21 Uhr in insgesamt vier Vorrunden je acht neue Sessionshits vor und Ihr könnt mitentschieden, welcher Hit den "Top Jeck"-Titel gewinnt!

Und so läuft es: In vier Vorrunden werden je acht Titel vorgestellt. Die vier Titel mit den meisten Stimmen aus jeder Vorrunde kommen in die beiden Halbfinalrunden. Insgesamt kommen sechszehn Zuhörertitel in das Halbfinale. Die Vorrundentermine: 1.1., 8.1., 15.1., 22.1. Die Halbfinaltermine finden am 29.1. und 5.2. statt. Das große Finale steigt dann am 12.2.! Gevotet wird immer am Sonntagabend von 22.30 Uhr bis Mitwochabend 23 Uhr 59.Zusätzlich zu den von den Hörern gewählten 16 Titeln wird eine Expertenjury vier weitere Titel für das Halbfinale nominieren. Das große Finale steigt am 12. Februar 2012 und die drei Erstplatzierten werden dann natürlich wieder auf der Radio Köln-Weiberfastnachtsbühne auf dem Severinskirchplatz geehrt!

http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/680530/service
     

 
Und hier findet Ihr die "Neuigkeiten" aus dem Jahr 2011 und früher

 


Home Termine Harald Bands & Interpreten Veranstaltungs-
kalender
Verlage Njuslätta Neuigkeiten kölsche Seiten Verzäll Karnevals-
termine
Impressum