Home Termine
Harald
Pääle
vun dr Plaat
Bands &
Interpreten
Njuslätta kölsche
Seiten
Karnevals-
termine
Datenschutz-
erklärung
Impressum

 
NEU: "Pääle vun dr Plaat"
auf Radio Altstadtwelle


Die Macher von Radio Altstadtwelle haben mir die Chance auf eine eigene Sendung gegeben.
Dafür mein herzlicher Dank!
Ich möchte Euch alte und neue Perlen, die man viel zu selten hört, zu Gehör bringen
und Euch immer spannende Interviewgäste präsentieren.

Immer jeden 3. Sonntag im Monat um 12 Uhr auf Radio Altstadtwelle:

https://altstadtwelle.de/

Wiederholung jeweils am darauf folgenden Mittwoch um 19 Uhr.

Weitere Infos, Termine sowie die Playlists und die Interviews vergangener Termine findet Ihr hier.



Hier findet Ihr alles über kölsche Musik:
egal ob Rock, Pop, Krätzje, Polka, Folk, Punk, Ska, Blues, Funk, Klassik, Reggae, Jazz, Swing, Gospel, Chor, a cappella, Beat, Boogie Woogie, Schlager, Crossover, Heavy Metal, Rumba, Latin, Country, Soul, Flamenco, Chanson oder in was sich der Kölsche Musiker noch so versucht ...
Denn: "Kölsch is mieh wie Karneval!"
 

Besucht auch meine Facebook-Gruppe
"Kölsche Musik" mit ca. 5.800 Mitgliedern:
https://www.facebook.com/groups/134782066581881


Ein bisschen Eigenwerbung (Teil 1)

Mein Youtube-Kanal: www.youtube.com/channel/UCZ6kORDd_E7viKoGScnFY2g


Ein bisschen Eigenwerbung (Teil 2)

Björn Heuser betrieb einige Zeit lang ein wunderbares Projekt namens "Montagslieder", bei dem er jeweils montags ein neues Lied aus seiner "Liedermacherei" für eine Woche auf youtube vorgestellt hat.

Die 15 schönsten Lieder wurden als CD veröffentlicht. Zu zwei dieser Lieder durfte ich einen Text beisteuern: "Irjendwann" und "Ich wööd Dir jään saare".

Am 15. November 2013 wurde die CD veröffentlicht und kann u.a. im HEUSER-Shop vorbestellt werden:

http://www.heuser-shop.de/CD-Album-MONTAGSLIEDER

Hörproben unter: http://www.youtube.com/watch?v=OYetBRBnSxg

Übrigens kann man sich bei "Kölsch un Jot" bei Radio Köln Lieder wünschen. Einfach per Mail an redaktion@radiokoeln.de. Nur mal so als Hinweis ...


Ein bisschen Eigenwerbung (Teil 3)

Die Kölschfraktion hat einen meiner Texte vertont und auf CD raus gebracht: "Schön met Üch ze fiere".

Darum empfehle ich Euch - nicht ganz uneigenützig, aber trotzdem auch aus voller Überzeugung: stürmt einen Plattenladen Eures Vertrauens und besorgt Euch die CDs der KölschFraktion ...  

Oder holt sie Euch bei Amazon - einfach Cover anklicken:

        
   Maxi                                              Album   

An dieser Stelle möchte ich auch sagen:
"DANKE, F.M. !!! Deine Musik hat den Text erst richtig rund gemacht !"

Übrigens kann man sich bei "Kölsch un Jot" bei Radio Köln Lieder wünschen. Einfach per Mail an redaktion@radiokoeln.de - nur mal so als Hinweis ...


Ein bisschen Eigenwerbung (Teil 4)

Der Kölner Stadtanzeiger hat mich in den Rang eines Experten für Kölsche Musik gehoben - ich zitiere:

„Die Kölner Stadtmusikanten

Kölsche Interpreten, die auch abseits des Karnevals funktionieren? Die Liste der Experten, mit denen der „Kölner Stadt-Anzeiger“ gesprochen hat, ist lang. Nicht nur die bekannten Gruppen wurden genannt.

[...] Harald van Bonn - Als Macher der wohl umfangreichsten Internetseite für kölsche Musik entgeht ihm keine Neuerscheinung. Auf seinen Seiten findet man auch Konzerttermine zu allen hier genannten Künstlern.“

Hier der gesamten Bericht im Rahmen der Serie "Heimatklänge":

http://www.ksta.de/koeln/experten-empfehlungen-die-koelner-stadtmusikanten,15187530,17285548.html

 

 

Viel Spaß beim Stöbern !!!
Harald


Eine Bitte

Ich betreibe diesen Internetauftritt als "one man show",
als "Überzeugungstäter" und ohne jegliche finanzielle Interessen.

Wenn Euch diese Seiten und der „Njuslätta“ gefallen,
dann würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr als kleine Anerkennung
eine gemeinnützige Organisation unterstützen würdet.

Ein paar Empfehlungen meinerseits:
www.oase-koeln.de
www.draussenseiter-koeln.de

www.hik-koeln.de
www.laachende-haetze.de

SCHON VORAB MEIN GANZ HERZLICHES "DANKE SCHÖN"!!!


Jeden Monat „Kölscher Ovend“ im Piranha

Seit 2013 gibt es im Piranha
- nur unterbrochen durch Corona -
einmal im Monat den „Kölschen Ovend“.

Die DJs Silke, Heiner, Stephan, Harald und Chef Lutz spielen 100% Kölsche Musik – keine Schlager, kein Ballermann!
Dafür aber manche kölsche Schmankerl -
ahle Leedcher un neue Tön!
Alles zum mitsingen, mitschunkeln, mittanzen, mitfeiern!

Dabei bieten wir dann jungen, kölschen Bands
die Möglichkeit, sich im Rahmen des „Kölschen Ovends“
für ca. 60 Minuten live zu präsentieren.

Bands, die hieran Interesse haben, können sich bewerben unter:
harald@koelschemusik.info und lutz@piranha-koeln.de

Der Beginn ist jeweils um 20:30 Uhr.
Der Eintritt ist frei !!! Für die Bands geht ein Hut rund.

Alle Termine (inkl. DJs und Bands)
sowie meine anderen DJ- und Moderations-Termine findet Ihr hier


MEINE NUBBELREDEN

Für alle, die sie mal hören und sehen wollen.
Mit Dank an Daniel Steh für die Aufnahmen.
Hier auf Youtube:


"Nicht nur zur Weihnachtszeit"

In dem Zusammenhang ein paar Ausschnitte aus der Veranstaltung
"Nicht nur zur Weihnachtszeit"
mit Jörg Schnabel, Marie Bascoul, Danny Prill und mir zugunsten der OASE:

Hier auf Youtube: 


 
  

 

 


Home Termine
Harald
Pääle
vun dr Plaat
Bands &
Interpreten
Njuslätta kölsche
Seiten
Karnevals-
termine
Datenschutz-
erklärung
Impressum